Unter der Straßenlaterne

von Jan Jendrejewski
Mitglied

Einander umschlungen, dicht an dicht,
im gelben Straßenlaternenlicht,
in des anderen Augen versunken
und auf ihren Lippen springen Funken.
Ein junges Paar verliebt und lüstern,
sie sich verträumt ich lieb dich flüstern.

Und der Mond über sie leise wacht,
in dieser sternenerfüllten Nacht.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare