Ausgeschlossen

von Alf Glocker
Mitglied

Eine Woge überfällt das Sein:
es sind die Tage, die es binden!
Ihre Überschrift heißt: „Fein!“
Doch du kannst es nicht ergründen,
was die Erde derb erdrückt -
und die Seele geht gebückt!

Überall sind die Symbole,
die den Weg ins Abseits weisen
und der Abdruck deiner Sohle -
Dokumentation der Reisen -
ist unergründlich; Sand und Schnee
verwischen deine Spur ... gesteh!

Gestehe, daß du seltsam bist,
daß du nichts begonnen hast,
was in deiner Lebensfrist
mehr war als die bloße Rast -
auf dem Friedhof der Äonen ...
nirgends lagen freie Zonen!

Ein Verhau aus Spiegelungen
führte dich in tausend Irren,
und von falschen Engelzungen
ließest du dich stets verführen,
um der Niemand dann zu werden,
den die Macht verbraucht auf Erden!

Der Verschleiß an armen Seelen
ist erbärmlich groß in Zeiten,
die wir uns nicht selbst erwählen -
doch wir wollen einfach gleiten:
denn „mit Lust dabei gewesen“,
kann man in toten Augen lesen.

Und wer nachfragt, hat verloren!
Denn das Spiel war längst beschlossen:
Du bist für den Witz geboren -
und schlicht davon ausgeschlossen,
überall dort mitzusprechen,
wo der Schein ist: das Verbrechen!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare