Ein Ring von Rang

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Ring war aufklappbar – und hohl:
Insofern – direkt menschlich wohl …
Niemand füllt mich derzeit mit Gift -
Ehr mit so Zeug, mit dem man kifft …

Rund ging es mit ihm! Hin und her -
Das nennt man „kleinen Grenzverkehr“ …
Ha, als echter Schmuggler-Ring
Bin ich ja zweifelsfrei der King!

Bis schließlich er vom Finger glitt:
Die Tour mach ich nicht länger mit!
Nun, selbst ein ziemlich hohler Ring
Scheint schon ein eigenständig Ding …

Rein äußerlich wirk ich voll schwer!
So was zählt heute! Bitte sehr …
Er landete als Opern-Accessoire:
KLAPPT fantastisch! Bühnen-Star!

Eventuell spiel ich bei Wagner mit -
Im „Ring“ bin ich bestimmt der Hit ...
(Nur manchmal ist er eingeschnappt -
Wenn musikalisch gar nichts klappt …)

[Dem KRITIKER könnt' GIFT ich geben!
Da kommt mir hoch (m)ein früh'res Leben ...]

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

07. Feb 2017

Eine sehr gekonnte Betrachtung !
Und sie findet auch Beachtung!

LG Alf