Stadt

Bild von ulli nass
Mitglied

atmest schwer
im Dunst von Abgasen
und Gedankenlosigkeit

vergeblich suche ich
nach Grünem
Erdfarbenen

Koloss aus Beton und Stahl
einst der Menschheit Gral
nun rostiges Skelett
rachitisch,
ächzend

überall lauert
lärmiges Chaos
nie geplante
Fusion und Snthese
von
Maschine und Mensch

bist zugleich
Utopie und Trauma
bist
zu kaum fassbaren Strukturen
geronnene Vermessenheit

Mensch !

bist doch geboren
aus Natur
nun ein wurzellos
wild wachsendes
Geschlecht

wohin gehst Du ?

Interne Verweise

Kommentare

19. Apr 2018

Benzingestank und Abgasstaub ...
lassen den Menschen welken - wie Laub.
Der Lärm trägt seinen Teil dazu,
freiwillig legst Du Dich zur Ruh.

Liebe Grüße und danke für
das gute Gedicht,
Annelie