gute Frage (Terzine)

Bild von Dirk Tilsner
Mitglied

Du fragst, was mich beängstigt? Ach, nicht viel.
Da wäre nur der wortgewandte Mann,
der alle überzeugt von seinem Ziel,

obgleich noch nie ein anderer gewann
als er allein, wenn‘s um die Würstchen geht.
Der, wenn es hart kommt, noch entscheiden kann,

weil er das Recht des Stärkeren versteht
und dem Gefolge einen Drink spendiert,
wenn‘s seinen Weg mit Opfern übersät.

Der dankend weiter-schreitet, ungeniert,
und nieder-stampft, was längst zu Füssen liegt,
selbst wenn die Erde nie mehr Grün gebiert.

Der nie verzagt und jeden Feind besiegt,
verwegen auf die letzte Karte setzt,
egal ob alles auseinanderfliegt.

Der Mensch, der die Vernunft mit Hunden hetzt.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise