A a Art von Durstigsei

von Alfred Krieger
Mitglied

Seit i Di
besser kenn,
versteh' i 'n bald scho a -
den eckzahnfotzerd'n Graf'n vom Fernseh'n,
den Dracula.

Wia der si gierig vollsaugt
mit am junga Bluat,
was ma,
weil ma 's ned dearf,
ja natürlich ned duat, …
… so trink i
meinerseits
in mi nei
Dei Lacha,
Dei Unbekümmertsei,
Dei Freid am Leb'n
und Dei
Freundlichkeit!

Und des gibt ma
dann wieder a weng an Muat
und des duat ma so guat,
grad a
wia am Dracula
's frische Bluat!

entstanden am 24. November 1985

Rezitation:

Rezitation: gelesen am 6.12.2016
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare