Fleischliche Flammen

von Alf Glocker
Mitglied

Wir sind zusammen
die fleischlichen Flammen,
die sich umkreisen
mit heißesten Eisen,
welches zu schmieden
ungern vermieden –
doch auf das Begehren
folgt das Gebären!

Lasst uns nicht wissen
was „Ehr‘“ und „Gewissen“
in uns versuchen …
das ist für Eunuchen
nur zu verstehen!
Uns den Kopf zu verdrehen,
soll uns erfrischen –
im Gras und auf Tischen.

Nie sollst du mich fragen:
„Willst du nicht versagen?“
Denn du sollst singen …
Zum Jodeln zu bringen,
was tonlos gewesen
in den Diözesen
des ewigen Eises,
ist edel – wer weiß es?!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 35,78
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

07. Apr 2020

Ich bekomme eine Ahnung...
vom Grauen und der Einsamkeit
und Hilflosigkeit

Grüße vom Kellerkind

07. Apr 2020

Sei mir gegrüßt Du "Kellerkind"
wie gut, daß wir Geschwister sind...

Liebe Grüße
Alf