Das Narrenschiff

von Alf Glocker
Mitglied

Ich lebe auf dem Narrenschiff –
wir fahren übers Meer.
Der Käpt’n steuert uns ans Riff –
der Kahn ist viel zu schwer!

Denn täglich steigen Narren zu –
wir sind längst überfüllt …
doch das ist absolut tabu.
Die schwere See, die brüllt!

Das Wort „Navigation“ ist out!
Die Mannschaft ist besoffen!
Die Narren schreien viel zu laut!
Die Schotten bleiben offen!

Wir sinken, aber leugnen das,
was um uns so fatal geschieht.
Aber manche haben ihren Spaß,
am Sog, der höllisch zieht!

Das Wasser ist kein fester Ort.
Man will es nicht erkennen –
die Lotsen wirft man über Bord,
das Deck beginnt zu brennen!

Die Party geht bis in die Nacht –
erst auf dem Meeresgrund
erkennen wir: Es ist vollbracht!
Das Narrenschiff ist bunt!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen Webseiten

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Alf Glocker online lesen

Kommentare

07. Jul 2018

Wir können gar nicht untergehn:
Plastikmüll rettet! Und er ist schön ...

LG Axel