Lass Dich vernaschen ...

Bild von Horst Fleitmann
Mitglied

Als Mensch suchst du den Lebenssinn,
nach Gründen deines Daseins.
Man denkt oft her und wieder hin,
bis schließlich dir wird klar, eins:

Der Lebenssinn, (erkennst du flott),
ist sehr leicht zu verstehen.
Den zeigte mir der/ die/ das Gott,
jüngst beim Spazierengehen.

Für kurze, Zeit ist jeder hier,
ein klitzekleines Rädchen.
Gleich ob du Mensch bist oder Tier,
ob Junge oder Mädchen.

Das Rädchen stubst ein Nächstes an,
das sich, wie du, dann dreht.
So greift ihr ineinander dann,
sehr lang, bis nichts mehr geht.

Hast du dich dann genug gedreht
und plagt dich Rost trotz Schmiere,
dann siehst du ein dass nichts mehr geht,
streckst von dir alle Viere.

Am Ende, bist du nur noch Schrott,
wirst dann mit Glück recycelt.
Du merkst zum Schluss, du bist nicht tot,
weil's die Natur vereitelt.

Aus alt wird neu, was Du auch wirst,
lass dich nur überraschen
und wenn du etwas Süßes wirst,
würd ich Dich gern vernaschen.

© Horst Fleitmann, 2019

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare