Zukunft mehr gibt

von Alf Glocker
Mitglied

Menschen glauben jeden Blödsinn –
man kann ihnen gequirlte Sch… erzählen.
Sobald eine sogenannte „Persönlichkeit“
auftritt, drehen sie leider völlig durch!

Dann bezeichnen sie sich als „gläubig“,
dann opfern sie sogar ihre Kinder,
dann sind sie zum größten Unsinn bereit –
aber er muss schon „intelligent“ klingen.

Dadurch unterscheiden sie sich deutlich
von Tieren, denn niemals würde ein Tier
selbst dafür sorgen, daß es ausstirbt …
außer, es leidet an einer Krankheit!

Die Bereitschaft des Menschen dazu,
sich im „Bedarfsfall“ selbst zu zerstören,
ist einzigartig in der gesamten Natur.
Niemand sonst kommt auf solche Ideen!

Eines wenigstens haben Menschen mit
nahezu hirnlosen Schädlingen gleich:
Sie sind bereit, so lange alles kahl zu fressen,
bis es einfach keine Zukunft mehr gibt!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Buchempfehlung:

398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
536 Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

07. Nov 2019

Schlau, dass die Menschheit sich entfernt -
Dann hat sie endlich was gelernt ...

LG Axel

07. Nov 2019

Menschen machen viele Dinge.
Dann geh'n sie ab wie Lemminge !
HG Olaf

07. Nov 2019

Der Mensch in seiner Blödheit ist ein Unikat:
Das zieht er durch bis hin zum Grab.

Liebe Grüße
Soléa