Krabbengraben

Bild von noé
Bibliothek

Drei mohnrote Tulpen
halten sich wacker
im henkellosen Krug.
Blätterschatten lassen
den Hofhund seufzen,
auch er in den Jahren.
Spatzen hat er genug
gejagt, jetzt träumt er
vom Krabbengraben im
Wellenstrand am Meer.

noé/2016

Mehr von Heide Nöchel (noé) lesen

Interne Verweise

Kommentare

08. Sep 2016

Poesie - wie Bild-gemalt -
Hell aus diesen Worten strahlt ...

LG Axel

08. Sep 2016

Wie schön. Bin so gern dabei, wenn Deine Sprache zauberhafte Bilder malt.
LG Monika

08. Sep 2016

Krabbengraben, oder soll das die Krabben angraben heißen?
S´trandkrabben z.B.? :-)))

08. Sep 2016

Krabbenbuddeln wäre wohl besser gewesen ... Soll ich's noch ändern?
("Nein!", hat Axel gesagt - also belasse ich es bei "... graben" ... ;o))

09. Sep 2016

Einfach wieder wunderbar, noé

09. Sep 2016

Ihr Lieben alle,
ganz herzlichen Dank für eure so positiven Kommentare!