Auf Erden geboren

von Eva Klingler
Mitglied

Frei und sorglos in mir
fand ich den Zugang
zu Dir
Tiefst im Inneren
Vertrauen
Welten auf zu bauen

Frei und sorglos ging verloren
Nicht umsonst
auf Erden geboren
Tiefst im Inneren
verstehen
Wege die wir gehen

Frei und sorglos zu nähren
womöglich wieder
zu gebären -
ein unerreichbar Ziel ?
Wie waren dem nahe
das scheint mir
ist viel

Interne Verweise

Mehr von Eva Klingler online lesen

Kommentare

09. Jan 2019

Dem nahe zu kommen, ja, das ist schon sehr viel, liebe Eva. Ich glaube kaum, dass es sehr viele Paare gibt, die diesem seligen Zustand überhaupt nahekommen. Danke für den guten Text.

Liebe Grüße,
Annelie

10. Jan 2019

Ein gutes Jahr anzustreben - ja - dafür mag ich leben

Vielen Dank Axel und herzlichen Gruß
Eva

10. Jan 2019

Gutes Gedicht, klingt nach einer gelungener Beziehung, das Ziel zu erreichen - ist unmöglich, nahe daran ist sehr viel ...

liebe Grüße zu Dir, Eva, mit den besten Wünschen für 2019!
Marie

12. Jan 2019

Kein Weg ist frei und sorglos, Liebe Eva. Aber wie Du schon schreibst, uns immer wieder annähern, und frei und sorglos wenigstens für ein Stündchen zu erhaschen. Allein dieses Stündchen gibt uns Kraft.
Ein wunderschönes Gedicht.

Herzliche Grüße, Susanna

13. Jan 2019

Ein > wunderschön < - ich freu mich sehr!
Vielen herzlichen Dank Susanna und viele solche Augenblicke für Dich.
Eva