Der rote Faden meines Lebens

von Lena Kelm
Mitglied

Der rote Faden meines Lebens
strich Tage rot im Kalender an
hielt fest die Bande der Liebe
bis er zerfranste, an Stärke verlor
und mir entglitt – verblasst
wo ich ihn wieder aufnahm.

Das Rot blieb, fähig zu blenden
den Tag zum Guten zu wenden.
Die Perlen auf meinem Kleid glänzen
noch Purpur, Rubin, auch Blutrot.
Der Faden, mein Rettungsseil, hält.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Lena Kelm online lesen

Kommentare

09. Jun 2019

Es muss in dir brennen, was du in anderen entzünden willst.
Sehr gerne gelesen.
HG Olaf