"Führungsqualitäten" deiner Angst

Lerne, dich von deiner Angst
nicht beherrschen oder gar
verschlingen zu lassen.
Schaffe zwischen dir
und der Angst
eine gesunde Distanz,
indem du sie
in ihre Schranken verweist
und überprüfst,
ob ihre Intensität
der jeweiligen Situation
angemessen ist.

Lasse dich in einer schrittweisen
Konfrontation mit deiner Angst
von ihr im positiven Sinne leiten
und freue dich darüber,
dass du (wieder)
Herr deiner Selbst bist.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise