Genügsam

von Robert K. Staege
Mitglied

Mein Herz weiß nichts von Zeit und Raum,
da‘s nichts als Ewigkeit begehrt.
Es will, dass unsre Liebe währt
und gibt sich hin dem süßen Traum.

Im Traum der Liebe lebt es still
und schenket sich nur dir allein.
Und darf es immer bei dir sein,
so hat es alles, was es will.

Geschrieben am 9. August 2019 im Kloster Steinfeld.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen

Kommentare

09. Aug 2019

Jedes meiner Worte ist überflüssig. Aber das ist schwer, sehr schwer.
Kurz: GROßARTIG!
HG Olaf