Nicht richtig verdrahtet?

von Robert K. Staege
Mitglied

Tief in mir ist alles finster,
denn das Licht ist durchgebrannt.
Draußen blüht schon bald der Ginster.
Wie das kommt, ist unbekannt.

Ich schraub' jetzt in meinem Hirne
einen schönen Glühkohl ein.
Der bringt, anders als die Birne,
einen neuen Farbton rein.

Ach, ich hoffe auf Erleuchtung
oben in der Denkerstube.
Und zum Zweck der Raumentfeuchtung
kauf' ich eine Trockentube.

Das hält künftig Kurzschluss fern.
Der lässt stets mein Licht durchbrennen.
Ich glaub', da hinten strahlt ein Stern!
Den muss ich noch vom Stromnetz trennen ...

Geschrieben am 3. März 2017

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen