Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Supermond

Bild von Alf Glocker
Bibliothek

Die Sonne der Nacht bescheint unsere Seelen.
Dinge, die uns im Tageslicht quälen,
sind einfach verschwunden im dunklen Blau.
Herrlich erhebend ist diese Schau!

Wölkchen ziehen über den weißen Riesen –
und silbergrau erstrahlen die Wiesen.
Ängste vor einem Jenseits entfliehen,
der Supermond lässt alles friedlich erglühen.

Die Welt erscheint nur noch zweidimensional.
Lobe sie in Gedanken, vielleicht auch verbal,
doch vergiss niemals, dich selbst zu betrachten
und auf die Gespenster des Daseins zu achten.

Wo hat sich der Urtraum des Lebens versteckt?
Hat er uns in ein Spielchen geweckt,
wo alle zusammen im Wunschbild verschmelzen?
Die Erlösung erscheint auf gewaltigen Stelzen!

Es ist eine Freude, das Licht zu erfahren,
trotz allem Widerstand und tausend Gefahren –
und das schönste Geheimnis verrät dir der Wind:
„Achte auf dich, denn du fühlst wie ein Kind!“

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Interne Verweise

Kommentare

10. Mär 2020

Beachtenswert auch Dein Gedicht -
Das Poesie in Worten spricht!

LG Axel

10. Mär 2020

Die letzetem beiden Zeilen schon
heben einen ausgewachsenen Elefanten
aus dem Schlammloch.
LG U.

10. Mär 2020

Zauberhaft!
Schwebende Grüße, Monika

11. Mär 2020

vielen dank liebe freunde!

lg alf

11. Mär 2020

"O, wie schön", um es in deinen Worten zu sagen, lieber Alf. :)

Herzliche Grüße
Ella

11. Mär 2020

ich danke dir, liebe ella!

liegrü
alf

11. Mär 2020

Auf Stelzen lief ich so gerne als Kind,
zum „Supermond“, wollte ich, außer hier gerne, nie hin…

Liebe Grüße
Soléa

12. Mär 2020

vielen dank liebe freunde
lg alf