Schnappi? Schlapper Schlager-Schlaffi!

Bild von axel c. englert
Bibliothek, Mitglied, Moderator

Ein Brillenkaiman (er hieß „Kai“)
Sah OHNE Brille – einwandfrei:
Okay! Ein „M“ fehlt zwar zum „Mann“ -
Doch sonst ist alles an mir dran …

Ich bin schließlich KEIN KROKODIL!
Kurzsichtig! Handtaschen-Stil …
WAS ist mit „Brille“ dann gemeint?!
Die Lösung musikalisch scheint:

Um die „B-Rille“ dreht es sich -
In meinem Fall! Ganz sicherlich …
(Er startete – als Platten-Star!)
[Bald schon war er auf Seite „A“ ...]

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

11. Nov 2016

Die Schlagerstars sind langsam out -
da wird zu großer Mist gebaut!

LG Alf

11. Nov 2016

Der Schlager macht heut schönen Sinn!
(Denn Mist bleibt quasi mega-in ...)

LG Axel

12. Nov 2016

Sowas war schließlich zu erwarten.
Man kann auch ohne Durchblick starten.