Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Der Unhold

Bild von Alf Glocker
Bibliothek

Der Tag ist schon sehr fortgeschritten -
und sein Ergebnis ist nichts wert.
Er hat dich nur absurd bestritten,
denn du bliebst nicht ganz unversehrt!

Du bist nur gealtert – nichts gefiel,
was du getan hast, aber du lebst
noch weiter, in dem Hochgefühl,
daß sich erfüllt, wonach du strebst.

Doch davon ist nicht viel in Sicht!
Die Welt spinnt weiter, wie gehabt.
Du bist – sie registriert dich nicht,
wobei sie froh mit dir ins Unglück trabt.

Ihr Horizont ist eben wie dein Tag -
viel ist davon leider nicht zu sehen.
Nun geh zur Nacht ins Bett und trag
was mit dir fort – denn du musst gehen!

Im Traum kannst du ja noch versuchen,
die Angst zu bändigen, die bleibt.
Du hörst noch, wie sie auf dich fluchen:
den Unhold, der Geschichte(n) schreibt.

Interne Verweise

Kommentare

11. Jan 2017

Ein Unhold soll gemein ja sein:
Dein Text geriet ganz ungemein!

LG Axel

11. Jan 2017

das passt und sitzt!

LG Alf

11. Jan 2017

Wozu sich wundern oder klagen?
Bleib halt am Ball - und weiter wagen,
führ die Gedanken ruhig nach wie vor spazieren,
wer solche Einsicht zeigt wie du,
darf gerne auch mal provozieren.
Ansonsten s. bitte auch das Friedens-Senryu - könnt' man loben,
es hat gebastelt: Marie Mehrfeld und steht, glaube ich,
ein bisschen weiter oben.

LG Annelie

12. Jan 2017

Das kann hinkommen!

LG Alf