Zum Opfer fallen

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Wer alt ist, hat das Recht verwirkt,
bei einem Wettlauf mitzurennen,
in welchem sich ein Sinn verbirgt,
den wir „Naturgesetze“ nennen!

Durch sie darf man etwas genießen,
wie zum Beispiel Kinder machen –
wobei die schönen Triebe sprießen:
das spendet ausgelass‘nes Lachen.

Solang man stark ist und voll Kraft,
kann man sich auch dort beteiligen,
wo sich das neue Land erschafft –
um schlimme Mittel so zu heiligen,

daß uns nicht auffällt, was wir tun …
Wir glauben noch, es nütze allen!
Doch Leben heißt nicht auszuruh’n,
sondern stets zum Opfer fallen!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten
Öl/digital
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare