Ihre Augen

von Monika Laakes
Mitglied

In ihren Augen liegt Ferne,
in der sie Bewegung sucht.

In ihren Augen liegt Wildnis,
in der sie nie zuhause war.

In ihren Augen liegt Freiheit,
von der sie immer träumt.

In ihren Augen liegt Verliebtheit,
wenn sie seinen Duft wahrnimmt.

In ihren Augen liegt Verlangen,
wenn sie einen Wunsch erschmeichelt.

In ihren Augen liegt Vertrauen,
das sie zögerlich erwirbt.

In ihren Augen liegt Herzenswärme,
die sie spürt und selber gibt.

Doch nachts, da schließt sie ihre Augen,
sie rennt und lebt ihre Natur.
Sie rennt und rennt voll Kraft und Schönheit,
Rennt mit den Träumen in die Wirklichkeit.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Monika Laakes online lesen

Kommentare

11. Nov 2016

Doch wer ist sie .... ?
Ein schönes Gedicht.
Liebe Grüße, Susanna

11. Nov 2016

Das sollte ein Geheimnis sein. Dennoch verrate ich es gerne. Es ist meine Freundin namens Nube. Die Windhündin. Sorry. Nicht enttäuscht sein. LG von Nube + danke für Deine Worte. LG Monika

12. Nov 2016

Ich bin nicht enttäuscht, im Gegenteil. Du weißt, liebe Monika, wie sehr ich mit den Tieren, die mit uns zusammenleben, verbunden bin. Eben habe ich Dein Gedicht noch einmal gelesen, jetzt weiß ich, warum sie rennt und Duft wahrnimmt. Es ist ein Zeugnis Deiner Liebe zu ihr.
Schönes WOE, Susanna

12. Nov 2016

Das weiß ich doch, liebe Susanna. Wir und unsere Tiere... Wow.
Auch ein schönes WOE (hab ich jetzt gelernt, praktisch), Monika

11. Nov 2016

Schmunzel. Du bist erfrischend lustig. Danke, lieber Alfred.
LG Monika + Nube

12. Nov 2016

Das glaub ich gerne, wenn ein Hundevertrauter so reagiert. Freut mich. Dankeschön.
Sonniges WOE, Monika

12. Nov 2016

Ja, das alles macht einen Hund aus. Danke schön liebe Monika, dass du meinen Hund so gut beschrieben hast. :-)

Liebe Grüße Lisi

12. Nov 2016

Klasse, liebe Lisi, danke dass Du hier Deinen Hund mit einbeziehst. Das ehrt mich sehr. Denn ich hab 'ne große Schwäche- ich liebe alle Hunde.
Sonnige WOE-Grüße, Monika
Auch für alle Klicks herzliches Dankeschön. Freu! Und sonnige Grüße, Monika

12. Nov 2016

Eine Hündin mit einer schönen Seele! Ich denke heute noch gerne an
den frechen Dackel meiner Kindheit. Und an meinen Kater; er war ein
fast gleichberechtigtes Familienmitglied.
Als er starb, wurde lange getrauert.
LG marie

13. Nov 2016

Hi Marie. Deine Geschichte spiegelt Selbsterlebtes wider. Unsere Kumpel sterben zu früh. Danke für Deine Erinnerung. Das verbindet. Noch einen schönen Sonntag, Monika