Satz mit X

Bild von noé
Mitglied

So schummrig ist's in diesem Wald,
und Märchenstimmung greift ...
Es öffnet sich ein kleiner Spalt –
die Vorstellung fällt leicht,

dass hinter jenem Fliegenpilz
ein Gnom mit seiner Knubbelnase,
anlässlich eines Hochgefühls
beim Lauern auf Familie Hase,

mit der er gern Erschrecken spielt,
mich dabei nicht einmal bemerkt.
Weil er mit Schokolade dealt,
was meine Lust am Wald verstärkt,

suche ich Deckung hinterm Baum
(im Wald gibt es ja derer viele),
schwelge schon im Genießertraum,
da werde ich zum Eichelziele,

denn dieser Baum wird überwacht
(verdammt, die Biester treffen gut!)
von einer Hörnchenübermacht,
die keckernd ihre Arbeit tut.

Jetzt hat der Gnom mich auch entdeckt!
Das war ja wohl ein Satz mit X!
So gut mir Schokolade schmeckt:
Damit wird es wohl heute nix ...

© noé/2017

Interne Verweise

Kommentare

12. Mai 2017

Doch Dein Gedicht, es wurde was -
So macht ein Waldspaziergang Spaß!
(Mein Eichhörnchen ist auch nicht lieb:
Es ist ein Meisenknödel-Dieb ...)

LG Axel

12. Mai 2017

Lass Bertha doch Knödel bewachen!
Dann wird das Eichhörnchen das lassen!

12. Mai 2017

Die stecken unter einer Decke!
Drum bringt es Krause nie zur Strecke ...

LG Axel

12. Mai 2017

Ein Eichelziel als Frau zu sein,
das erschüttert Mark und Bein!

12. Mai 2017

DEN Kommentar verstehe ich ja nun gaar nicht ...
;o)))