Das Kind in uns

von Michael Dahm
Mitglied

In des Lebens tiefen Ecken
wo die Kellerleichen sind
und wir gerne uns verstecken
weil uns niemals jemand find ´.

Da vergraben wir uns gerne
denn wir sind dort wie wir sind
und wir greifen nach dem Sterne
den wir griffen schon als Kind.

Eingeschlossen ist´s im Keller
weil es niemand sehen soll
dort scheint uns das Leben heller
wir sind als Kind doch wundervoll …

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,62
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare

12. Jun 2016

Ein schöner Text. Da find ich mich als Kind wieder, ganz in mir selbst versunken. Fantasievoll, frei und unbekümmert. Erinnert an das Buch von Ashley Montagu: Zum Kind reifen.
LG Monika

20. Aug 2016

Es ist auch im späteren Leben sehr verletzlich - einen Keller als Zuflucht - manchmal ein tröstlicher Gedanke.

LG, Susanna