Sehr geehrtes Publikum!

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Meine Damen und Herren! – FLEETWOOD MAC!
Ihr Auftritt! – nein – nicht – die sind – weg …
„Aus gesundheitlichen Gründen” –
Dies muss ich leider nun verkünden …
Die hatten gestern Besuch! Von BERTHA KRAUSE!
Meinem gar nicht ganz guten Geist im Hause …
Und heute sind sie schwer lädiert!
Ich ahnte, dass so was passiert …
Die arbeiten fix mit ALLEN Tricks!
Die Sängerin heißt wirklich „NIX” ...
Als Gitarrist – für lange Zeit –
Machte Herr „BUCKINGHAM” sich breit?!
„BUCKINGHAM”! Der Fall klar schien:
Dahinter steckt allein doch „QUEEN”!
Ergo die KONKURRENZ! Vom Rock!
Ein DOPPELAGENT! Was für ein Schock …
Unser Ersatz-Musik-Programm gestaltet KRAUSE:
Die brüllt sehr laut – unter der Brause …
Bitte KEINE PANIK! Sie ist KEIN GORILLA!
Die Künstlerin ähnelt bloß „leicht” Godzilla ...

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

12. Jul 2018

Lieber Axel,
Dein Ausflug in die Welt der Musik
bei Bertha wohl daneben liegt?

LG Ekki

12. Jul 2018

Krause setzt sich durch - bestimmt!
(Weil die doch jede Kurve nimmt ...)

LG Axel

12. Jul 2018

Godzilla ist der größte Schock -
jetzt trägt er auch noch einen Rock!

LG Alf

12. Jul 2018

Wenn schon Gleichberechtigung, dann richtig!
(Grad Bertha Krause scheint DA tüchtig ...)

LG Axel

12. Jul 2018

Bertha Krause emanzipiert im Godzillakostüm
erscheint mir dennoch als Ungetüm.

LG Ekki

12. Jul 2018

„FLEETWOOD MAC“ … schon lange her –
Doch ihre Lieder mag ich sehr …

Liebe Grüße
Soléa

12. Jul 2018

Ja, die Musik kann man schon hören!
(Es muss ja nicht Frau Krause stören ...)

LG Axel