Täten Tüten töten?

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

„Werte Beutel-Kollegen! Ich grüße euch!“
(Nun quatscht der ewig dummes Zeuch …)
„Bürger! Hier spricht euer Tüten-King!“
(Hamburger! War nie mein Ding …)

„Die Lage scheint kritisch! Mensch verroht!
Weshalb er dummfrech uns bedroht!
Der will UNS an die Existenz -
Und ist doch selbst pur Pestilenz …

Abschaffen will er uns! Das Schwein!
WIR würden Müll aus Plastik sein ...“
(Der Mist kommt mir nicht in die Tüte!
Der labert! Stunden – meine Güte …)

„Für ein Pfand drum ich plädier!
Mensch ist Flasche – siehe Bier!
Auf jeden Trottel 50 Cent -
Hemmte vielleich den Abwärtstrend!“

(Ja – jetzt ist gut – pack endlich ein -
Das interessiert kein Tüten-Schwein ...)
„DEICHMANN! Bittest du ums Wort?!“
Ich meinte BRAVO! bloß, mein Lord ...

(Bald Feierabend! Gott sei Dank!
Ich bin total zerknittert – krank …
Solch Tagungen hält keiner aus -
Höchste Zeit – es weht mich raus …

Ab in den Urlaub – die Devise!
Meist liege platt ich auf der Wiese …
Doch heute reise ich ins Meer!
Als Tüte hat man es echt schwer ...)

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,49
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

20. Aug 2016

Wie viel Gedanken purzeln hier!
(Gibts eigentlich schon Tüten-Bier?)