KOI AHOI!

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

EDE?! Hat man dich erwischt –
Als du den Luxus-Koi gefischt?!
Dass man so roh froh um sich drischt!
Ohne Niveau ‘nen armen Dieb aufmischt ...

Die LEUTE sin det nich jewesen,
Ooch nich die Omma mitm Besen ...
Der Schläja war der FISCH! Alleene:
Det Mistviech machte schwer mir Beene ...

Na – so ein Koi aus JAPAN kommt:
Konnte der JUDO?! KARATE prompt?!
Nee, Boss! JA-PANISCH war bloß ICK!
Bin denn jetürmt! Kriechte Panik ...

Der Fisch war ergo nicht JAPANISCH?!
Dafir schien mir det Biest fast manisch!
SCHWÄBISCH war der! AUA! Meene Beule!
So ‘n Monsta nenntma da nur „KOI-LE“ ...

Buchempfehlung:

200 Seiten / Taschenbuch
EUR 15,00
145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

13. Okt 2018

Ach Axel, wie köstlich!
Habe aus vollem Herzen gelacht. Sehr schön.
Danke dafür :)

Lieben Gruß,
Ella

13. Okt 2018

Drum trag ich immer Helm - im Hause!
(Denn meine Keule heißt "Frau Krause" ...)

LG Axel

14. Okt 2018

Oh, Mann, der arme Koi, tut mir leid:
war nach dem Missbrauch bestimmt dem Tod geweiht …

Liebe Grüße
Soléa

14. Okt 2018

Des gloine Koile, do em Wasser
wird jeden Dag a bissle nasser!

LG Alf

15. Okt 2018

Koi Ahnong hatta net, der Ede!

Ein sehr amüsantes Gedicht, wie von dir gewohnt, hat´s mich herzlich zum Lachen gebracht
Liebe Grüße
Anouk