Auskosten

von Monika Jarju
Mitglied

Gegenüber im Abteil sitzt
ein Mann dünn und fahl
er kostet seinen Hunger aus
einer schäbigen Plastiktüte
prall gefüllt mit speckigen Prospekten
fiebrig zieht er sie raus
probiert den Hochglanzgeschmack
Dome Kirchen Konzerte
verleibt er sich ein
sein blasser Körper und Geist
schlingen synchron
Programme fältelt er gierig auf
Blatt für Blatt verzehren seine Augen
den Mann verzerren ihn
gänzlich ausgehungert
steckt er sie zurück
in die Völlerei der Tüte
neben ihm ein Mann
aus Fleisch aus Blut
wie ein Lachen

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

15. Mär 2018

Wunderschön diesen Kontrast beschrieben (der blasse Typ mit der Plastiktüte erinnert mich an jemanden!)
Menschen aus Fleisch und Blut sind mir auch lieber ;-)
Liebe Grüße in den Tag
Sabrina

15. Mär 2018

Ich freue mich über Deinen Kommentar, liebe Sabrina,
sei herzlich gegrüßt, Monika