Ist doch nichts passiert!

von Alf Glocker
Mitglied

Ich hab mich oft zurückgesehnt,
in mein Elend vor dem Jetzt,
und hab mich in die Zeit versetzt,
die man sonst nicht so gern erwähnt.

Dann habe ich erst recht begriffen,
daß so ein Dasein nicht misslingt,
wenn man sich an Nichts verdingt –
mit keinem Hirn und ungeschliffen.

Ohne Anspruch, dumm und faul,
stets zufrieden – wohl perfekt
in einer Haut aus Ekel steckt,
wo man borniert ist wie ein Gaul,

der scheu in seinen Klappen hängt,
der nur versteht, was er auch soll –
verfressen, dämlich, liebestoll:
den man in ein Korsett gezwängt …

So bin ich froh und orientiert.
Ich sage mir „Mein Herz ist rein!“
Das Leben war schon immer fein –
weil nie was Schreckliches passiert!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen Webseiten

Buchempfehlung:

536 Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

16. Aug 2018

man darf sie nur nicht abnehmen -
sonst muss man sich für sich schämen!

LG Alf