Ich kann auch Wut

Bild von Perdita Klimeck
Mitglied

Echt jetzt, ich hab es satt!
So satt, dass ich doch glatt
den ganzen Inhalt meines Magens
könnt entleeren.
Wer, frag ich, kann mir das verwehren,
bei all der braunen Suppe,
die Tag für Tag durch internette Welten geistert
und leider manch ein Hirn verkleistert.
Sofern, das ist mir sonnenklar,
denn wirklich eins vorhanden war.
Ich bin es leid,
das braune Kleid.
Und ebenso was drinnen steckt
die Fäuste in die Höhe reckt,
das Hirn bis oben zugemüllt
"Deutschland den Deutschen" brüllt
und nur von Hörensagen weiß,
was Heimat denn nun wirklich heißt.

Sie können tausende von Fahnen hissen.
Keiner von denen musst sie je vermissen.

Von Nächstenliebe, Menschlichkeit,
von Hilfe und Verbundenheit
hat diese Gruppe nie gehört.
Stattdessen wird nur laut geröhrt,
Gewettert und wenns möglich ist,
subtil verteilt der braune Mist.
Verbale Prügel, rechte Hetze
durchzieht die internetten Netze.
Und einer stellt den andern bloß-
ohne Gesicht und namenlos.
Kein Mut, nur Feigheit steckt im Arsch.
Hauptsache aber - Gleichschritt Marsch.

Das braune Pack,
geht mir gehörig auf den Sack.
Was man auch sagt und schreibt -
es wird gedreht , gewendet und verwischt.
Wahrheit wird zum Lügenbrei vermischt,
bis nur noch braune Suppe bleibt.

Die, das halte ich für angemessen,
die Brühe könnt ihr selber fressen.

Rezitation:

Mehr von Perdita Klimeck lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

Paola Keren
09. Apr 2016

Mir völlig aus dem Herzen gesprochen. Wunderbar,Perdita-
Paola

22. Mai 2016

Ja, es kann einem manchmal fast übel werden - s.z.B. bei Hassbriefen an Dunja Hayali u.a. Fand beim Thema 'Hassbrief' im Netz auch gleich eine Anleitung dazu von einem dt. Schriftsteller und Lyriker - man weiß manchmal nicht, ob die Leute das Wort VERANTWORTUNG schon mal gehört haben.
LG! Jürgen

29. Dez 2016

Hallo Perdita,
Deinen Text habe als Neuling erst heute gelesen und war tief beeindruckt.
Du sprichst mir aus dem Herzen.
Das überzeugt.
LG Volker