Unerwidert

von Peter H. Carlan
Mitglied

Nimm hin
mein aus fliehenden Fäden
geflochtenes Träumen,

das in einsamen Kreisen
der Leere verglüht

Nimm hin, mein Herz,
nimm hin!

Nimm hin
mein aus spiegelnden Wassern
geschnittenes Hoffen,

das in wirbelnden Zirkeln
im Nichts sich verliert.

Nimm hin, mein Herz,
nimm hin.

© Peter H. Carlan 2015

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Peter H. Carlan online lesen