Ein Drama um einen Aufzug

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Der Gäste-Stau kommt kaum vom Fleck?!
Man STAPELT sich – mitsamt GEPÄCK?!
WIESO fährt unser AUFZUG NICHT?!
Nun tun Sie Ihre PFLICHT, Sie Wicht!

Alles ballt sich in der Halle?!
GRANDHOTEL sind wir! Nicht MALLE!
Was wollen Sie mit dem TABLETT?!
Kaffee – Whisky – ein KOTELETT?!

(Klar muss der LIFTBOY MICH BEDIENEN!
Da braucht der Chef nicht blöd zu grienen ...)

Buchempfehlung:

258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

15. Mär 2019

Liftboy - nach Diktat verreist ...
Fahrstuhl ... ist schon leicht vereist.
Chef grient blöd? - Der ist wohl dumm,
Denn schon meckern Gäste rum.

LG Annelie

15. Mär 2019

Hier flüchtete der Lift schon aus dem Hause -
Er hatte sicher Angst vor Bertha Krause ...

LG Axel

15. Mär 2019

Manch ein Mensch ist sehr verwöhnt,
Skrupellos, sich alles gönnt! ;)

Liebe Grüße
Ella

15. Mär 2019

So steht's im Aufzug bei mir im Hause:
"Für 8 Personen - oder Bertha Krause" ...

LG Axel

15. Mär 2019

Aufzüge sind mir ein Graus –
Stufen machen mir weit weniger aus …

Liebe Grüße
Soléa

15. Mär 2019

Aber die Putzerei! Im Stiegenhaus!
(Die Krause schickt MICH dazu raus ...)

LG Axel