Frühlingsfeuer

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Frühlingsfeuer schmelzen Winterherzen
Seelenfrost taut ab
Fließt, noch müde, mit
In neu erwachter Lebensglut
Hin zu den süßen Sommerfreuden
Und zu Herbstes Zeiten der Vollendung.
Ach, wie gut die Natur uns doch einfach tut.
Schenkt her immer wieder diesen frischen Mut
Aus erwachsend Grün der Hoffnung
Augebreitet einem Teppich gleich
Der schützt und wärmt und leitet
Frühlingsfeuer schmelzen Winterherzen
Seelenfrost taut ab
Fließt weise wissend weiter
In den ewigen großen Kreis Lauf

(C) Ingeborg Henrichs
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Ingeborg Henrichs online lesen

Kommentare

15. Mär 2019

Ein wortstarkes Gedicht, das hoffen lässt -
ja, Frühlingsfeuer sollen Winterherzen schmelzen!

Liebe Grüße - Marie

17. Mär 2019

Danke, liebe Marie, für Deine schöne Zuschrift; das W.Busch Zitat: " Der Frühling hat eine erlösende Kraft" ging mir bei diesem Gedicht durch den Sinn.
Liebe Grüße in Deinen Sonntagabend schickt Ingeborg

15. Mär 2019

"Fließt, noch müde, mit
In neu erwachter Lebensglut
Hin zu den süßen Sommerfreuden"...
Ja, wir können ihn kaum erwarten, den Frühling. Hoffentlich zeigt er sich bald von seiner schönsten Seite.
Das Frühlingsfeuer Deines schönen Gedichtes lockt ihn vielleicht (hoffentlich) hervor. :)

Liebe Grüße
Ella

17. Mär 2019

Die Natur steht spürbar vor dem großen Frühlingserwachen; viellt dauert´s nur noch ein wenig, doch das erste zarte Grün und die feinen Knospen sprießen. Vielen Dank, liebe Ella, für Deine schöne Rückmeldung. Herzliche Sonntagsgrüße kommen von Ingeborg

15. Mär 2019

Ja, Kreis, lauf! Schön im natürlichen Rhythmus und lass dich durch nichts aus der Bahn bringen … fange mit dem Frühling an, entfache das Feuer in uns. Bald ist es geschafft, bis es soweit ist, liebe Ingeborg, tröste ich mich mit deinem so schönen Gedicht.

Herzliche Grüße
Soléa

17. Mär 2019

Der Frühling scheint in Gang zu kommen, steckt in den Startlöchern und den Winter bin ich nun auch leid. Herzlichen Dank, liebe Solea, für Deine netten Worte zum Text; hat mich gefreut. Einen schönen Sonntagabend u. LG zur Dir. Ingeborg