Frühlingsgedichte ✓ große Sammlung Gedichte zum Thema Frühling

Pusteblumen im Frühling

Das Wiedererwachen, der Neubeginn- in Gedichten zum Thema Frühling geht es oftmals darum. Hier finden Sie die schönsten Frühlingsgedichte klassischer und moderner Autoren.

empfohlene Frühlingsgedichte
von Eufemia von Adlersfeld-Ballestrem
von Johanna Ambrosius
neue Frühlingsgedichte
von Peter Hort
von Robert K. Staege
von Robert K. Staege
die schönsten Frühlingsgedichte
von Annelie Kelch
von Ella Sander
von Volker Harmgardt
von Annelie Kelch
Mitglied

Steilküste,
Das schroffe Kliff …
Und wie im…

von Ella Sander
Mitglied

Einladend und duftend grün,
Augesweit, ganz zart und samtig…

von Volker Harmgardt
Mitglied

M a g i s c h e r F r ü h l i n g -
die zarten Blätter…

von Monika Laakes
Mitglied

Jetzt
spür' ich die Stille
mit all meinen Sinnen.…

von Annelie Kelch
Mitglied

O Frühling, wie du uns zum Leben erweckst!
Knospe um Knospe…

von Annelie Kelch
Mitglied

Frühjahr ganz nah –
und mein Lieb in der Ferne
trägt…

von Annelie Kelch
Mitglied

Über lichtzarte Pusteblumen, die
durch dunkle Tage schweben…

von Angélique Duvier
Mitglied

Frühlingssonne
verwöhnt
die Pflanzen,
lässt…

von Soléa P.
Mitglied

Langsam geht es wieder aufwärts,
erste Boten sind zu sehen.…

von Marie Mehrfeld
Mitglied

Statt nur zu träumen vom Glück erhoffter Zeit,
verklärt…

von Monika Laakes
Mitglied

Da steht er
als begoss'ner Pudel
nach Tagen voller…

von Annelie Kelch
Mitglied

A ch, mein Frühling, trotz der kalten Nächte bricht dein milder…

von Angélique Duvier
Mitglied

Träumend lehne ich am Eichenstamme,
am Himmel leuchtet eine…

von Marie Mehrfeld
Mitglied

Türen offen gelassen,
Kleider kreuz und quer,
von mir…

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Das Laub hat ihren Schlaf bewacht
In vielen dunklen Stunden…

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Es hüpfte heut ein Sonnenstrahl
am frühen Morgen durch das…

von Annelie Kelch
Mitglied

Ich schrieb mich zwischen Deich und Wasser in die Welt ...

von Annelie Kelch
Mitglied

Dornen: Sie blühen
Auf der Schwelle
Zur Einsamkeit,…

von Ella Sander
Mitglied

Duftessenzen auferstehen:
Aufgebot zum tiefen Atem

von Angélique Duvier
Mitglied

Die Frühlingssonne, die holde,
belegt alles in mildem Hauch…

von Annelie Kelch
Mitglied

Der Frühling kommt – und geht ...
wie junge Liebe, die noch…

von Else Lasker-Schüler
Bibliothek

Daß du Lenz gefühlt hast
In meiner Winterhülle,
Daß du…

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Ich kann’s nicht verstehen,
er will uns nicht hören!

von Eva Klingler
Mitglied

Barfuß durch die Wiesen rennen
ein Gefühl nicht zu benennen…

von Annelie Kelch
Mitglied

Das Glück der fröstelnden Braut
im Blitzgewitter vorm…

von Soléa P.
Mitglied

Zartes Blättchen am Rosenbaum
ein Hauch von Frühling traut…

von Marie Mehrfeld
Mitglied

Starkes
junges Grün
verdrängt letzten Schnee.

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Frühlingsfreudenzeit
Frostige Schatten weichen
Im…

von Ella Sander
Mitglied

weiße hyazinthe, blühst um deinetwillen.
ließt dich von…

von Angélique Duvier
Mitglied

Wir hören uns das Wildtosen des Meeres an,
bis es leis…

von Annelie Kelch
Mitglied

Lieber Mai,
neigst dich hernieder
so sanft in meine…

von Flora von Bistram
Mitglied

Dunstig schleicht im frühen Grau
heller Nebel durch die…

von Marie Mehrfeld
Mitglied

dein blick zurück in gestrige zeiten
vergessenen glücks in…

von Susanna Ka
Mitglied

Frühling lässt sein graues Band
Wieder flattern durch die…

von Angélique Duvier
Mitglied

Ein erstes Erblühen,
der Frühling zieht seine Spur,

von Heinrich Heine
Bibliothek

II.

In dem Walde sprießt und grünt es
Fast…

von Olaf Lüken
Mitglied

Frühling auch im Kinderzimmer.
Blumen, Kätzchen, bunte…

von Willi Grigor
Mitglied

Uller gibt sich jetzt geschlagen,
eisig-raue Winde weichen.…

von Annelie Kelch
Mitglied

Der kalte Wanst des Winters platzt aus allen Nähten;
im…

von Annelie Kelch
Mitglied

Losgelöst –
Von den Possen des Winters ...
So lief ich…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Heute bin ich aufgewacht,
noch bevor der Tag entfacht.…

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Frühlingsmorgenluft
Der alte Fliederbusch ruht
noch…

von Annelie Kelch
Mitglied

Die kleinen Quellen in der Stadt sind über Nacht erwacht
und…

von Manfred Peringer
Mitglied

auf der x-brücke bläst mir der frühe wind ins gesicht
es ist…

von Marie Mehrfeld
Mitglied

Du blähst die Nüstern?
Erhör’ mein Flüstern!
Nun rat…

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Oh weh, oh weh, so klagt das Huhn.
Der Frühling naht, ’s…

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Frühlingsfeuer schmelzen Winterherzen
Seelenfrost taut ab…

von Willi Grigor
Mitglied

Ich weiß, wo die Spinnen spinnen
im Schilf die Netze am…

von Olaf Lüken
Mitglied

Ein Blümchen mit gelber Haube,
wächst neben meiner Laube.…

von Annelie Kelch
Mitglied

Ach, Frühlingswiese, darauf
ich einst lag – vor den

von Annelie Kelch
Mitglied

Ans Licht bringt der Frühling
die letzten Spuren des Winters…

von Ella Sander
Mitglied

lind und süß
mit grünen lippen
fließt ein licht

von Willi Grigor
Mitglied

Es ist das Spiel der Winde
im neugebor'nen Laub,
der…

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Weiße Blüten in den Bäumen
Und der Wind fährt sanft hinein…

von Soléa P.
Mitglied

Letzter Rest vom Winter
ist nun weggetaut
die Tage…

von Angélique Duvier
Mitglied

Vor meinem Fenster
leuchtet es narzissengelb
und…

von Ella Sander
Mitglied

Endlich da! Du Hoffnungsschimmer!
Lichtblickgleich, wie…

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Fliederknospen
Erwacht aus Nachwinterszeit

von Annelie Kelch
Mitglied

Wenn Frühling nun käme …
und nähme all den Winterschmerz…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Lebenslust tanzt aus den Reihen,
zarte Sprossen aus dem Beet…

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Am Morgen singt ein Vögelein,
den Frühling zu begrüßen!…

von Flora von Bistram
Mitglied

Ich gehe durch verwildert‘ Land,
verschlungen stehen Kraut…

von Annelie Kelch
Mitglied

Habt noch Geduld … der Winter
steht schon an der…

von Michael Dahm
Mitglied

Des Winters eisige Tränen
fielen vom Auge der Nacht

von Annelie Kelch
Mitglied

O froher Frühling ...
welch ein explosives warmes Ding !…

von Ella Sander
Mitglied

Der Frühling klettert aus den Bäumen:
Erklingt -
im…

von * noé *
Mitglied

Zart lässt der Regen sie erscheinen!
Muranoglas, könnte man…

von Soléa P.
Mitglied

Verhalten zwitschert Amsel die Dämmerung wach
der…

von Annelie Kelch
Mitglied

07:00 Uhr: Ich betrachte die Frösche am Priel;
sie wissen…

von Annelie Kelch
Mitglied

Leiser noch
Als Apfelblüten fallen,
Laufen Spinnen…

von Angelika Zädow
Mitglied

Grüne Schleier
zieh’n durchs Land,
küssen zärtlich…

von Angélique Duvier
Mitglied

Es tanzt ein bunter Schmetterling,
berauscht und gelockt vom…

von Angelika Wessbecher
Mitglied

Die
Lüftung der
Tiefgarage brummt durch
das…

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Wenn der Frühling ruft
Streifen Blicke den Himmel

Seiten