Frühling

von Angelika Zädow
Mitglied

Grüne Schleier
zieh’n durchs Land,
küssen zärtlich wach,
was noch in selg‘em Schlummer ruht.

Schon zeigen
verschmitzt die ersten Knospen
ihr hauchzartes Farbenspiel

Ach Frühling,
Duft und Wonne,
wie hab ich dich gern!

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Angelika Zädow online lesen

Kommentare