Verzinst

von * noé *
Mitglied

Wer ist bei einer „Volks-Partei“
vom echten Volk heut noch dabei?
Habt ihr gehört? Es ist so weit:
Bald seid ihr selbst die Minderheit!

Sie könnten es sich schon erklären,
wenn, einmal nur, sie ehrlich wären,
nicht nur zum Wähler, auch zu sich …
doch das gilt – scheint’s – als abartig.

Wird Zeit, dass euch mal jemand sagt:
„Versagt habt ihr, weil der Kontakt
zum Volk längst unterbrochen ist,
weshalb dies Volk sich jetzt ,verpisst’“.

Ihr seid am Sessel festgetackert,
keiner von euch, der sich abrackert.
Dass ihr „Bloß keine Neuwahl!“ wollt,
ist purem Eigennutz gezollt.

Scharmützel nur. Und Fallen stellen.
Wie soll man solchen Abschaum wählen?!
Haut euch nur weiter auf die Ohren,
deshalb nämlich habt ihr „verloren“.

Es ist ein echter Führungsmangel,
dies hinterhältige Gerangel,
auf jedem Schulhof längst verboten;
und ihr rechnet mit guten Quoten …?

Als Führungsmangel auch zu nennen,
sich lieber zu gar nichts bekennen,
wie Angela sich rauszuhalten
und Mängel rein nur zu „verwalten“.

Der Wähler kriegt es schon auch mit,
wer wen wann in den Hintern tritt
und vorneraus nur dämlich grinst.
DAS hat der Wähler jetzt verzinst.

© noé/2018
Im Kommentatorendeutsch sind „die großen“ Volksparteien „abgestraft“ worden bei der Landtagswahl in Bayern, mit Auswirkungen bis in „den Bund“ hinein. Der lachende Dritte waren „die Grünen“ mit enormem Stimmenzuwachs … und das – wie gesagt und unglaublich – in Bayern. Mal sehen, ob sich der Trend in Hessen fortsetzt ...

Buchempfehlung:

Interne Verweise

Mehr von * noé * online lesen

Kommentare

16. Okt 2018

Die sind mit sich beschäftigt - statt mit den Problemen!
(Drum muss man sich auch für sie schämen ...)

LG Axel

16. Okt 2018

Aber waren Grüne wirklich besser,
als sie kürzlich noch in diesen Ledersesseln saßen?
LG Uwe

16. Okt 2018

Ich träume von der Anarchie
Die niemals wird zur Agonie
Doch dafür sind wir noch nicht reif,
Sieht aus, als käm das dritte Reich
stattdessen bald zu uns zurück,
Ganz schleichend, stetig, Stück für Stück.
Ganz dringend brauchen wir Plan B,
Damit wir nicht zugrunde gehn.

Mutige Zeilen, liebe noé.

Liebe Grüße,
Ella

17. Okt 2018

Das IV. Reich ist schon im Amt!
...hat uns zum Untergang verdammt...