Vollmond

von Eva Klingler
Mitglied

Du lässt mich nicht schlafen
Du bist so hell
Dein Licht hat Worte
doch du sprichst mir zu schnell

Es treibt mich um
Es lässt nicht los
Wo soll das enden
Was machst du bloß

Sag's mir
Nenn dein Begehren
Ich bin müde
mich zu wehren

Lass mich dann schlafen
ich brauche die Nacht
Hab lange genug
bei dir gewacht

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Eva Klingler online lesen