Wenn...

von Karin Steuck
Mitglied

…die Liebe glaubt zu finden,
fällt sie aus der Ewigkeit.
Leckt doch nur die alten Wunden,
hätschelnd süße Eitelkeit.

Liebeskraft ganz ohne Dauer
trifft uns augenblicklich lang.
Durch das Loch in unserer Mauer,
zündet sie die Lichter an.

Kann die Feinde sie erreichen,
vergessen sie, was sie zerbricht.
Wird Partei und Fahnenstange
zu Menschenherz und Wahrgesicht.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Karin Steuck online lesen

Kommentare

16. Mai 2017

Ein hohes Lied der Liebe! Ich sehe das auch, dass die persönliche und die romantische Liebe nicht reichen, auch wenn sie uns zeitweise erfüllen. Es braucht noch einen tieferen Grund, dann ist sie frei und machtvoll. Sonnengrüße aus dem Süden! Jürgen

16. Mai 2017

Danke, und sie kann dann noch viel viel mehr...
! Hier Regen ! Grüße aus dem Norden