Aus MEISSEN?! Zum SCHMEISSEN!

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

„Vom Teller-Wäscher zum Millionär“?!
Bah! Ein Skandal! Das ist nicht fair …
Was ist mit GLÄSERN?! Dem BESTECK?!
Darum putzt keine Sau UNS weg …

Ergo sind wir heut losmarschiert –
Und haben fix SIE engagiert:
WIR brachen AUCH so einen Spruch!
Sonst greift kein Schwein zum Trocken-Tuch …

„Vom Gläser-Spüler zum Dagobert“?!
Ha! Glasklar steigt er, unser Wert …
„Vom Besteck-Polierer zum Superstar“?!
Da ist der Teller PLATT! Hurra!

Buchempfehlung:

200 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

16. Jul 2019

Geld ist eigentlich sehr sozial eingestellt. Es ist gerne dort, wo noch mehr Geld anzutreffen.
Warum ? Allein sein ist langweilig.
HG Olaf

17. Jul 2019

Nicht alles wird durch Anfassen Gold:
Auch, wenn man das so gerne wollt'…

Liebe Grüße
Soléa

17. Jul 2019

Berührt hätt sonst ich Bertha Krause -
Dann hätt ich SEHR viel Gold im Hause ...

LG Axel

18. Jul 2019

Nö! Meißen
nie schmeißen!

Die haben bei jeder Überschwemmung genug Ärger am Hals.
LG Uwe

18. Jul 2019

Krause wirft NUR mit GUTEM Porzellan!
(Dann lohne erst des Fluges Bahn ...)

LG Axel