Du meine Rose

von Soléa P.
Mitglied

Abschied ist ein so schweres Wort
sehe dich vor mir, hoffnungslos und schwach
ein Hauch von Leben … schwebt leise fort
alles an Gefühl ist sensibilisiert, hellwach.

Sauge jeden Moment innig auf
deine schmale Hand, kraftlos und warm
Tränen tauschen wir gemeinsam aus
halte sie, nehme dich zart in den Arm.

Dankbar bin ich für diese Tage
und du meine Rose welkst dahin
werde Bilder von dir im Herzen tragen
es ist das Ende ... vor dem Neubeginn.

Quelle: Pixapay und verändert durch mich.
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Soléa P. online lesen

Kommentare

16. Okt 2017

Ein gutes Gedicht, liebe Soléa - mit einer wunderschönen letzten Rose.

Liebe Grüße,
Annelie

16. Okt 2017

Danke, liebe Annelie und viele Grüße zu dir nach Lübeck!
Soléa

17. Okt 2017

... ich rahme sie ein und häng sie auf
in meinem Herzen und an meinem Stammbaum.

Liebe Grüße
Soléa

17. Okt 2017

Dein Gedicht habe ich gerne gelesen, liebe Soléa . Die letzte Rose des Sommers ... ist ein Sinnbild für den Abschiedsschmerz, der mit dem Herbst verbunden ist.

Liebe Grüße - Marie

17. Okt 2017

Das stimmt liebe Marie und nicht nur mit dem Herbst ...

Herzliche Grüße
Soléa

17. Okt 2017

Liebe Solea, wunderschön sind Bild und Gedicht. Und irgendwie musste ich auch ein wenig an die Rose des kleinen Prinzen denken. Liebe Grüße
Anouk

17. Okt 2017

Ich freue mich, liebe Anouk, dass meine Zeilen dich zum kleinen Prinzen führten. Seine Rose war seine Frau, meine Rose war meine Mutter.

Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
Soléa

17. Okt 2017

Die Rose ist das höchste Liebeszeichen,
dem Herzenfreund will ich die Rose reichen,
Gedanken sterben im Gefühl der Liebe,
was gleichet ihr an Erd' und Himmelreichen.

Grüsse von Rumi und von mir aus Ibiza.

Jürgen

17. Okt 2017

Vielen lieben Dank für diese schönen Zeilen, Jürgen
da fließt eins ins andere.

Ich steh um Schlauch, wer ist bitte Rumi? Und auf Ibiza wäre ich jetzt auch SEHR gerne.
Hast Du für mich einen Tipp wo man dort im Sommer in Ruhe Urlauben kann?

Wünsche eine laue Nacht und liebe Grüße
Soléa

18. Okt 2017

Die schönen Worte sind von Rumi, Diwan, 18. Ghasala. Ich versuche gerade den Diwan auswendig zu lernen. Bis Ende 2018 :-)
Auf Ibiza kannst Du im Sommer keine Ruhe finden. Wenn dann nur in einer Agrotourismus Anlage, versteckt in der Landschaft.
Vor- und Nachsaison bieten sich da eher an. Ein Mietauto ist hier dann auch besonders empfehlenswert.

Viele Grüsse, Jürgen