Widerhall

Bild von Johanna Blau
Mitglied

Geborgte Stille in meinem Herzen.
Ein Blick, der im Raum steht wie ein Wasserstrahl.
Wenn ich mich falte vor Qual.
Fiktive Schmerzen.

Eine Hand im All,
Unerreichbar weit.
Nichts zu seiner Zeit.
Verfehltes Schweigen kommt vor dem Fall.

Tunnelblick und Weitsicht.
Rollende Steine vor meinem Gesicht.
Niemand hält Gericht.
Wartende sind in der Pflicht.

Schall wie Fall.
Morgen und Wiederkehr.
Nichts wollte ich so sehr.
Ein Widerhall.

JB-02-2017

Rezitation:

Rezitation: Johanna Blau
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

17. Feb 2017

Das kann man spüren......tief drinnen !!!
Wunderschöne Zeilen.
LG Volker

17. Feb 2017

Danke für deinen lieben Kommentar Volker.
Viele Grüße, Johanna

17. Feb 2017

Das kenn ich gut ....

LG Micha

17. Feb 2017

Tut gut verstanden zu werden. Danke schön. Viele Grüße, Johanna