Die Schande der Echoverleihung

von Ekkehard Walter
Mitglied

Sie benahmen sich wie wild gewordene Affen im Käfig,
angesichts einer solchen Preisverleihung einfach schäbig.
Wer immer dies auch als Kunst versteht,
kapiert nicht, um was es da in Wahrheit geht.
Das hat nichts mehr mit Kunstfreiheit zu tun,
denn der Antisemitismus hat endlich zu ruh'n.
Nie wieder darf von deutschem Boden
ein Irrer gegen Juden johlen!

Veröffentlicht / Quelle: 
bisher ohne

Buchempfehlung:

92 Seiten / Taschenbuch
145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare