Statusmeldung

Page 154 would be an orphan; keeping with last page.

Ökonomie muss lernen

Bild von Haraldsson
Mitglied

Im Ernährungswettstreit zahlreicher Länder,
sehen wir kunterbunte Gewänder.
Worin besteht in der Tat die gute Saat?
Im Wirtschaftserfolg für den humanen Staat.

Ergo:

Machen wir es den fleißigen Bienen nach.
Emsig sammeln sie Honig, sind hellwach.
Was den Menschen besondere Freude macht?
Blumen und Blüten werden nicht umgebracht.
Bienen schaffen Werte, ohne zu zerstören.
GOTTES BOTSCHAFT? Auf die Natur zu hören.

(c) Olaf Lüken (17.08.2020)

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

17. Aug 2020

Doch geht's den Bienen an den Kragen!
(Vielleicht, weil sie noch Gutes wagen?)

LG Axel

18. Aug 2020

Ohne zu zerstören geht's beim Menschen nicht:
Der Grund dafür, er kennt kein Verzicht.

Liebe Grüße
Soléa

18. Aug 2020

Ja, da muss der Mensch noch hin,
Hoffentlich dauert es nicht mehr zu lang.
Doch unser Ego ist recht stur,
Will leider den eigenen Vorteil nur!

Herzliche Grüße
Ella