WINTERSTILLE

von Peter Boensch
Mitglied

Unterm Eis die Wasser rufen
Nebelschleier ziehen sanft
auf dem Feld die Spur von Hufen
leise in den Schnee gestampft

Blauer Frost liegt überm Land
herabgewälzt vom Berg
Hoffnung versteckt im Eisgewand
erstarrtes Meisterwerk

Alles ruht und nur das Tier
streift rastlos durch den Wald
bis auch sein Ruf im Eisrevier
der kalten Nacht verhallt

Im Haus des Winters ist wie's scheint
das Leuchten mit der Nacht vereint
die Stille wiegt den Ast im Wind
und ich staune wie ein Kind...

...alles Wissen lehrt die Natur...

Veröffentlicht / Quelle: 
Geschriebene Bilder - Peter Boensch

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Peter Boensch online lesen

Kommentare

18. Dez 2017

Ein Lehrspruch: ALLES WISSEN LEHRT DIE NATUR !!!
.....und ich staune wie ein Kind.
Wunderbarer Text mit viel Freude gern gelesen.
LG Volker