Strohhalm

von Tanja Grün
Mitglied

Strohhalm

Halt ihn mir hin,
damit ich ihn
fassen kann.
Meine Kraft
schwindet,
aber ich
greife danach.
Ein Halm
aus Stroh,
des Müllers
Tochter
flicht Flachs
daraus.
Ich soll
das Leinen
bügeln.
Nichts ist
wie im
Märchen,
alles ist
Realität.
Dumpfe,
schwarze
Wirklichkeit.

Interne Verweise

Mehr von Tanja Grün online lesen

Kommentare

20. Dez 2019

Sehr gerne gelesen. Die Welt ist ein Theater. Wir dürfen mitspielen oder .
Je nach Temperament und Lebenswillen. HG Olaf