Hilfsbereitschaft

Bild von Angélique Duvier
Bibliothek

Ihr batet um Hilfe,
ich kam und half.
Ihr hattet Kummer,
ich kam und hörte.
Es ging euch schlecht,
ich war an eurer Seite.

Ich brauchte Hilfe,
doch wo wart ihr.
Ich hatte Kummer,
ihr wolltet nichts hören.
Es ging mir schlecht,
ich war allein.

©Angélique Duvier

Mehr von Angélique Duvier lesen

Interne Verweise

Kommentare

18. Mär 2017

Dazu kann man nur sagen: Das ist wirklich gemein!!!!

LG und ein schönes Wochenende ohne falsche Freunde:
Annelie
.

18. Mär 2017

Hallo Angelique,
das ist manchmal der brutale Umkehrschluss !!!
Traurig aber wahr.
Sind wir weiterhin eine gefühlsarme " Ellenbogengesellschaft " ?
Aber, es gibt auch gute und mitmenschliche Hilfe, die gegen
Verbitterung und Lebenstrauer angeht.
Und wieder eine Frage: Sind wir eine demolierte Wertewelt ?
Gefühle haben sich gewandelt, der Ton der Zeit ist rauh,
Worte werden gepeinigt und wer bäumt sich da noch auf ?

Lassen wir das mal so stehen, es soll zum Nachdenken anregen.
Das Leben ist ein Spiel aus Schatten und Sonne.

Möge es Dir gut gehen,
Volker

18. Mär 2017

Geben und Nehmen ist so oft ungleich verteilt... Für die einen zum Verzweifeln, für die anderen zum Frohlocken...
Liebe Grüße
Soléa

18. Mär 2017

Liebe Angélique, ich habe Ähnliches erlebt.Man kommt darüber hinweg - und zieht vielleicht seine Lehren daraus ...
LG Marie