Traumland

von Soléa P.
Mitglied

Im Land der bunt blühenden Träume
schaukelt die Seele auf Blumen wie Samt
wiegt und streckt der Sonne entgegen
erinnert sich an Meer und Strand.

Ein warmer Wind hebt sie hoch –
segelt unter blauem Himmel
tänzelt glückselig hin und her
dreht sich im Kreis, bis ihr schwindelt.

Lässt sich fallen auf taufrisches Gras
Vöglein fröhlich trällern
entspannt – genießt den Frühlingstag
in Morgenrot und Abendschimmer.

Verweilt so lange wie sie kann
auch dieser Traum wird einmal enden
labt genüsslich sich daran
und weigert sich, an Realitäten zu denken.

Quelle: Pixapay
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

18. Mär 2018

Liebe Soléa, nimm mich bitte mit in Dein wunderschönes Frühlingstraumland,
hier ist alles zugeschneit und ich habe den Winter soo satt ...

Liebe Grüße zu Dir, wohin aich immer -
Marie

18. Mär 2018

Liebe Marie, sehr gerne nehme ich dich mit -
Auch ich unterm Winter leide und litt ...

Herzliche Grüße aus dem klitzekleinen Marienthal
Soléa

18. Mär 2018

Der Leser fliegt gern mit ein Stück -
Und kommt alsbald entspannt zurück ...

LG Axel

19. Mär 2018

... und der Frühling ist dann echt -
Es begrüßt ihn taktvoll der Specht ...

Liebe Grüße
Soléa

18. Mär 2018

Ja, doch der Frühling ist kein Traum; er wird bald kommen,
DIE Wahrheit bleibt dem Leser unbenommen.
Wie er auch sein mag - müssen wir ihn akzeptieren,
zu hoffen bleibt, dass wir nicht allzu lange frieren.

Liebe Grüße ins Marienthal,
Annelie

19. Mär 2018

Mit Eiseskälte ist nun genug -
Die Sonne bekommt bald viel zu tun ...

Viele liebe Grüße
Soléa