Seelenkleid

Bild von noé
Mitglied

Die Seele trägt ein grünes Kleid
aus luftig-leichter Fröhlichkeit,
und wie gezeichnet auf Papier
stehen Alleen Ehrenspalier,

die Welt ist zebralängs gestreift
weil Hell in Dunkel übergreift,
Sonne spielt neckisch Seelenwecken,
durch dichtverzweigte Hohlweghecken …

Waldinseln, Felder, saftig-grün,
bis hin zum Horizont sich ziehn,
und links und rechts der ländlich Straßen
veräppeln hoppelnd dich die Hasen.

Sie queren kreuzend hin und her,
bald kennt man keine Richtung mehr.
Rein nichts kann man dagegen machen:
Tief in der Seele kitzelt Lachen.

© noé/2017

Interne Verweise

Kommentare

18. Jun 2017

Nix zu machen - auch gegen den Text:
Perfekt er Bild samt Laune hext!

LG Axel

18. Jun 2017

Luftig und wohltuend wird Leben zelebriert. Wunderschön mit Tiefgang.

LG Monika <3

18. Jun 2017

Die Häslein necken nur das Fräulein Nube, Hund von Monika,
der ist verrückt nach Häschen, das ist allen Hasen klar.
Und könnten außerdem sie Deutsch und lesen,
wär dies ihr schönstes Hasenpoem wohl gewesen.

Liebe Grüße,
: ))) Annelie

18. Jun 2017

Mein Wagen stand fast, weil ich mich nicht getraut habe, drauflos zu fahren. Hasen sind ja fürs Hakenschlagen berühmt. Das durfte ich erleben. Gut auch, dass kein anderes Auto hinter mir kam.
War schön!

18. Jun 2017

Bin froh, dass keinen Haken sie in deinen Wagen eingeschlagen haben:
Du würdest dich womöglich niemals wieder auf die Straße wagen.

LG Annelie

18. Jun 2017

Stimmt auffallend! ;o)))

18. Jun 2017

Solang Dir KRAUSE nicht vors Auto läuft!
(Das kann passieren - wie DIE säuft ...)

LG Axel

18. Jun 2017

DA käme ich wohl GAR nicht weiter ....