Sündenbock

von Ingrid Baumgart-Fütterer
Mitglied

Für andere bist du der Sündenbock,
fühlst dich bloßgestellt, wie ohne Rock
und dein Herz droht zu zerspringen
bei Sätzen, die anschuldigend klingen.

Es scheint dir fast das Herz zu brechen,
aufgestaute Tränen fließen in Bächen
Scham steigt in dir hoch ganz heiß -
die Stimme der Selbstachtung wird leis.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise