Nur damals

von Willi Grigor
Mitglied

Ich sitze und denk an vergangene Zeiten,
begreife, wie schön es doch war.
Ich sehe die Kinder beim Steckenpferdreiten
und höre die Peitsche sogar.

Ich sehe sie pflücken mit Eifer im Grase
und binden die Blumen zum Kranz,
den sie, wie alle, im Haarschopfe tragen
beim festlichen Mittsommertanz.

Ich rieche mit Freude die alten Gerüche,
die heute Vergangenheit sind.
Ich spüre die Streichelluft auf meinen Wangen
vom hochsommerfreundlichen Wind.

Ich sitze und danke vergangenen Zeiten,
sag Dank jedem einzelnen Jahr.
Noch vieles kann heute mir Freude bereiten...
Am glücklichsten damals ich war.

© Willi Grigor, 2017
Aus dem Leben

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

18. Okt 2018

Lieber Willi, ein wenig wehmütig hört sich Dein schönes Gedicht an, aber auch friedlich und versöhnlich - aber nun möchten doch alle gern wissen, was denn damals los war, als Du Dich so glücklich wähntest. Gulan würde das sicher auch interessieren ( ;- D )).

Liebe Grüße,
Annelie

18. Okt 2018

Liebe Annelie,

Du willst gerne hinter die Zeilen schauen. Das zeichnet Dich aus.

Das Gedicht ist ein kleiner Ausschnitt aus der glücklichsten Zeit meines Lebens. Nämlich die Zeit, in der wir mit den zwei Kindern zusammenlebten. Was aber nicht bedeutet, dass ich nach deren Auszug in ihr eigenes Leben unglücklich wurde, ganz und gar nicht. Das Glück davor und das danach haben ihren eigenen Stellenwert. Wenn ich wählen müsste:

1. Das gemeinsame Zusammenleben mit den Kindern

2. Die Zeit davor (ab Mai 1970)

3. Die Zeit danach

(Gullan kennt diese "Liste", ich habe sie ihr mehrfach vorgetragen.)

LG
Willi

18. Okt 2018

Lieber Willi, vielen Dank für Deine Informationen. Ich habe mir eigentlich auch gar nichts anderes denken können. Es sieht fast so aus, als wärst Du Dein Leben lang glücklich gewesen - und bist es ja immer noch. Und das ist doch wunderbar! So glückliche Menschen suchen keinen Streit; sie sind sehr friedlich und meist mit sich selbst beschäftigt, ferner hilfsbereit und angenehme Zeitgenossen, die man einfach gernhaben muss.

Liebe Grüße zu Dir und Gulan,
Annelie

18. Okt 2018

Aber, Annelie, da gibt es noch die lange Zeit vor dem Mai 1970...

LG
Willi

18. Okt 2018

Lieber Willi, ja, schon; aber Du hast Gulan doch als junger Hüpfer kennengelernt, und nicht, als Du schon Opi warst. Jedenfalls warst Du die meiste Zeit Deines Lebens glücklich - und das ist eine Menge wert.

Liebe Grüße,
Annelie