Ihnen pfeif ich was!

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein KAUFHAUS sind Sie?! Lächerlich:
Ein RAMSCHLADEN! Ganz sicherlich …
WANN werd ich mal bedient, Sie Schuft?!
Für SIE bin ICH anscheinend LUFT …

ICH „aufbrausend“?! Das kann schon sein:
Da weht man hier extra herein …
Trägt in dem Beutel gut 2 Mille –
Und SIE – Sie führn gar keine TILLE?!

(Ja! Seine Tille braucht der Wind –
So etwas – weiß doch jedes Kind …)
[Wie – diese KANNE hätt ‘ne „TÜLLE“?!
Bei Ihnen wird man ja ganz KNÜLLE!]

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 11,49
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

19. Feb 2020

Ist die Tülle arg verstopft,
ich ihr auf den Ausguss klopf …

Liebe Grüße
Soléa

19. Feb 2020

Der Wind ist still - Frau Krause selten:
Doch könnt schon als Orkan sie gelten ...

LG Axel

20. Feb 2020

Verwend die Tülle doch als Tröte,
spiel Bertha das "Liedchen für die Kröte".
Dann hast du am Kopf bald eine Delle.
Gelle?
LG U.

20. Feb 2020

Deshalb trag ich stets Helm im Hause!
(Natürlich wegen Bertha Krause ...)

LG Axel